Wettbewerbsrunde

  Gewinner der Businessplanphase

Venture Cup

Platzierung
Name
Beschreibung
1. Platz
CatSper

Idee & Mehrwert:
Das Team „CatSper“ entwickelt einen neuen Labortest, der die tückische männliche Fruchtbarkeitsstörung „CatSper-Dysfunktion“ erstmals medizinisch sichtbar machen kann. Der Test wird Medizinier:innen zukünftig diagnostische Hinweise zur Früherkennung geben und einen Beitrag zum Design maßgeschneiderter Behandlungsstrategien für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch leisten.

Teammitglieder
Dr. Christian Schiffer
Dr. Samuel Young
Vincent Fischer
Kontaktperson
Dr. Christian Schiffer
christian.schiffer@ukmuenster.de
0251 8354 837
2. Platz
DNTOX GmbH

Idee & Mehrwert:
Um die Sicherheit von Chemikalien für die Entwicklung des Gehirns zu untersuchen, werden aktuell Tierversuche verwendet. Diese sind ressourcenintensiv und ethisch umstritten. Um eine ausreichende, deutlich kostengünstigere Testung zu ermöglichen, bietet DNTOX eine derzeit einzigartige, tierversuchsfreie, auf menschlichen Zellen basierende Analyse von Chemikalien für die chemische, pharmazeutisches und kosmetische Industrie an.

Teammitglieder
Prof. Dr. Ellen Fritsche
Silke Beaucamp
Prof. Dr. Axel Mosig
Dr. Katharina Koch
Dr. Arif Dönmez
Kristina Bartmann
Kontaktperson
Silke Beaucamp
info@dntox.de
0151 2532 7721
3. Platz
Fusix Biotech GmbH

Idee & Mehrwert:
FUSIX BIOTECH entwickelt eine einzigartige Plattform-Technologie, um Patienten mit soliden, schwer zu therapierenden Krebserkrankungen immuntherapeutische Therapieansätze zu bieten. Die Technologie basiert auf einem hybriden Virus-Konstrukt mit einem einzigartigen fusionsbasierten Wirkmechanismus, der Sicherheit und Effektivität in der klinischen Anwendung verbessert und die systemische Administration ermöglicht. Es gibt bereits erste präklinische Erfolge.

Teammitglieder
PD Dr. Jennifer Altomonte
Dr. Teresa Krabbe
Dr. Marian Wiegand
Prof. Dr. Markus Gerhard
Kontaktperson
Jennifer Altomonte
info@fusixbiotech.de
089 4140 6933
4. Platz
HBOX Therapies GmbH

Idee & Mehrwert:
Die HBOX Therapies GmbH entwickelt Medizinprodukte zur Sauerstoffanreicherung von Blut unter Druck. Die ersten Anwendungen sind die minimal-invasive Lungenunterstützung bei Lungenversagen und die Therapie von Kohlenmonoxidvergiftungen. Die Therapie kann frühzeitig, effektiv und flächendeckend in Krankenhäusern angewendet werden – das ist mit den bisherigen Therapien nicht möglich.

Teammitglieder
Dr.-Ing. Peter Schlanstein
Niklas Steuer
Dr. Matthias Menne
Kontaktperson
Dr. Matthias Menne
menne@hbox-therapies.com
0241 8089 168
4. Platz
Revoltech GmbH

Idee & Mehrwert:
LOVR ist eine nachhaltige Alternative zu Leder und Kunstleder. LOVR ist 100% pflanzlich, hat einen minimalen CO2-Fußabdruck und ist biologisch abbaubar. Das innovative Material wird aus Reststoffen des Hanfanbaus hergestellt. Das zum Patent angemeldete Herstellverfahren ermöglicht eine schnelle Skalierung auf industrielles Produktionsniveau. LOVR wird zunächst im Schuhbereich Einsatz finden. Weitere Zielmärkte sind Fashion, Furniture und Automotive.

Teammitglieder
Lucas Fuhrmann
Julian Mushövel
Montgomery Wagner
Kontaktperson
Lucas Fuhrmann
lucas@madewithlovr.com
0176 9732 3456
6. - 10. Platz
Advylop

Idee & Mehrwert:
Das Polymer Polyethylenglykol (PEG) findet vielseitige Anwendung in der Behandlung chronischer Krankheiten sowie als essenzielle Komponente von Lipid-Nanopartikeln in mRNA-basierten Impfstoffen. Vermehrt führt PEG jedoch zu Allergien und Nebenwirkungen. Advylop bietet pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen eine immunologische-inaktive PEG-Alternative, die die medizinischen, chemischen sowie produktionstechnischen Vorteile bewahrt.

Teammitglieder
Dr. Rebecca Matthes
Dr. Philip Dreier
Prof. Dr. Holger Frey
Kontaktperson
Rebecca Matthes
rebecca.matthes@advylop.de
0176 7047 3727
6. - 10. Platz
Dymium

Idee & Mehrwert:
Dymium ist die weltweit erste Methode zur magnetischen, rückstandsfreien Nierensteinentfernung. Aktuelle Behandlungsmethoden führen bei 30 Prozent der Patienten zu erneuter Steinbildung aufgrund von Residualfragmenten. Mithilfe der magnetischen Separationstechnologie von Dymium werden Nierensteine magnetisierbar gemacht und können dadurch rückstandsfrei entfernt werden.

Teammitglieder
Shyam Srinivasan
Michael Wengler
Florian Ebel
Dr. Sebastian Schwaminger
Kontaktperson
Florian Ebel
florian.ebel@dymium.de
0152 0278 7602
6. - 10. Platz
n-biotics

Idee & Mehrwert:
n-biotics entwickelt eine bioinspirierte, antibakterielle Oberflächentechnologie für Implantate aus den Bereichen Zahnmedizin, Frakturversorgung und Orthopädie. Dadurch können bakterielle Infektionen und die damit verbundenen Folgen für Betroffene deutlich reduziert werden. Die antibakterielle Wirkung entsteht dabei rein passiv durch strukturelle Effekte auf Nanoebene und nicht durch zusätzliche Wirkstoffe.

Teammitglieder
Litsy Hüschelrath
Dr. Patrick Doll
Kontaktperson
Litsy Hüschelrath
litsy.hueschelrath@n-biotics.de
0157 7759 7997
6. - 10. Platz
OPSYON Therapeutics GmbH

Idee & Mehrwert:
OPSYON entwickelt eine einzigartige, effiziente und tumorspezifische Immuntherapie mit reduzierten Nebenwirkungen und bietet KrebspatientInnen eine langfristige und bessere Überlebensperspektive. Die Lösung konzentriert sich auf Krebsarten mit hohem medizinischen Bedarf, wie die akute myeloische Leukämie sowie dem Ovarial- oder Pankreaskarzinom.

Teammitglieder
Dr. Nadja Fenn
Dr. Lorenza Wyder
Dr. Enrico Perini
Dr. Björn Hiller
Prof. Karl-Peter Hopfner
Prof. Marion Subklewe
Kontaktperson
Nadja Fenn
nfenn@genzentrum.lmu.de
0176 8042 0458
6. - 10. Platz
Shards

Idee & Mehrwert:
Das gleichnamige Produkt von Shards sind farbenreiche Fliesen aus Bauschutt in einer einzigartigen Ästhetik. Sie sind die ersten wirklich nachhaltigen Fliesen auf dem Markt.

Teammitglieder
Lea Schücking
Daniel Meyer
Laura Leismann
Kontaktperson
Lea Schücking
mail@shardstiles.com
0151 1254 7850

Energy Cup

Platzierung
Name
Beschreibung
1. Platz
Reverion

Idee & Mehrwert:
Reverion nutzt Biogas um die unstete Stromversorgung aus Wind- und Sonnenenergie auszugleichen und zu speichern. Gleichzeitig ermöglicht Reverion erstmals wirtschaftlich darstellbar negative Treibhausgasemissionen im Großmaßstab – für einzelne Energiewirte und Energieversorgungsunternehmen.

Teammitglieder
Dr.-Ing. Stephan Herrmann
Felix Fischer
Jeremias Weinrich
Maximilian Hauck
Luis Poblotzki
Kontaktperson
Dr.-Ing. Stephan Herrmann
press@reverion.de
0819 3363 920
2. Platz
PV2+

Idee & Mehrwert:
Zur Erreichung der Klimaziele muss die Solarbranche weiter stark wachsen – dabei wird der Silberverbrauch der Solarindustrie bereits in wenigen Jahren zum Flaschenhals für die Energiewende. Die Fraunhofer-Ausgründung PV2+ bietet ein patentiertes, kostengünstiges und umweltfreundliches Galvanisierungsverfahren zum Ersatz von Silber durch Kupfer für Solarzellenkontakte.

Teammitglieder
Dr. Katharina Braig
Dr. Markus Glatthaar
Dr. Thibaud Hatt
Dr. Leonard Tutsch
Kontaktperson
Dr. Markus Glatthaar
markus.glatthaar@pv2plus.com
0172 9906 428
3. Platz
plugX

Idee & Mehrwert:
plugX löst das Problem der zentralen Ladeinfrastruktur. Das Team möchte Stromanschlüsse mit wenig Aufwand zu Ladestationen jeglicher Art aufrüsten, um E-Bikes, E-Scooter und E-Autos damit an halböffentlichen Orten laden zu können. Highlight ist ein 230 Volt-Modul, welches die Ladevorgänge an einer normalen Steckdose ermöglicht und abrechnen kann.

Teammitglieder
Jens Diegelmann
Raoul Brugger
Asad Van Gelderen
Christine Benz
Tobias Malkmus
Christian Voulo
Kontaktperson
Jens Diegelmann
j.diegelmann@plugx.ch
0159 0635 4663

Venture Cup

Platzierung
Name
Beschreibung
Gewinner
Advylop

Idee & Mehrwert: Das Polymer Polyethylenglykol (PEG) findet vielseitige Anwendung in der Behandlung chronischer Krankheiten sowie als essenzielle Komponente von Lipid-Nanopartikeln in mRNA-basierten Impfstoffen. Vermehrt führt PEG jedoch zu immunologischen Reaktionen. Advylop bietet pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen nun eine immunologische-inaktive PEG-Alternative. Die Technologie bewahrt die medizinischen, chemischen sowie produktionstechnischen Vorteile des etablierten PEGs.

Teammitglieder
Dr. Rebecca Matthes
Dr. Philip Dreier
Prof. Dr. Holger Frey
Kontaktperson
Rebecca Matthes
rebecca.matthes@gmx.de
0176 7047 3727
Gewinner
Applimeda GmbH

Idee & Mehrwert: Patienten mit „Morbus Bechterew“ leiden unter starken Schmerzen und einer Verknöcherung der Wirbelsäule. In der Therapie ist insbesondere eine spezifische Bewegungstherapie entscheidend. Die Applimeda GmbH entwickelt eine„App auf Rezept“, welche digital zur leitliniengerechten Bewegungstherapie anleitet und so nachhaltig die Lebensqualität der Betroffenen steigern soll.

Teammitglieder
Johannes Raufeisen
Tobias Heusinger
Maxime le Maire
Kontaktperson
Tobias Heusinger
tobias.heusinger@applimeda.com
Gewinner
Aptamimetics GmbH

Idee & Mehrwert: Ob Antikörper, neuartige Therapien oder in-vitro Fleisch – viele zukunftsträchtige Produkte stammen aus der Zellkultur. Jedoch beschränken komplexe Rohstoffe und hohe Kosten bisher eine breite Anwendung. Deshalb entwickelt die Aptamimetics GmbH alternative, biologisch sichere, robuste und vollsynthetische Zellkultur-Rohstoffe. Mit diesen möchte das Team dazu beitragen, dass die Zukunft aus der Zellkultur für viele Menschen verfügbar wird.

Teammitglieder
Dr. Jan Castonguay
Dr. Peter Siegert
Dr. Jan Zimmermann
Markus Herbst
Kontaktperson
Dr. Peter Siegert
peter.siegert@aptamimetics.com
0162 7591 671
Gewinner
DNTOX

Idee & Mehrwert: Um die Sicherheit von Chemikalien für die Entwicklung des Gehirns zu untersuchen, werden aktuell Tierversuche verwendet. Diese sind ressourcenintensiv und ethisch umstritten. Um eine ausreichende, deutlich kostengünstigere Testung zu ermöglichen, bietet DNTOX eine derzeit einzigartige, tierversuchsfreie, auf menschlichen Zellen basierende Analyse von Chemikalien für die chemische, pharmazeutisches und kosmetische Industrie an.

Teammitglieder
Prof. Dr. Ellen Fritsche
Silke Beaucamp
Kristina Bartmann
Dr. Katharina Koch
Dr. Stefan Masjosthusmann
Prof. Dr. Axel Mosig
Dr. Arif Dönmez
Kontaktperson
Silke Beaucamp
sb@beaucamp-unternehmensberatung.de
0151 2532 7721
Gewinner
HISTOLUTION

Idee & Mehrwert: HISTOLUTION möchte Chirurgen im OP einfacher und schneller eine Krebsdiagnostik zur Verfügung stellen und damit für das Wohl der Patienten bessere und schnellere Entscheidungen ermöglichen. Das Gründerteam entwickelt derzeit ein für diese Diagnostik optimiertes Multi-Photonen-Mikroskop das erstmals mit den Farbstoffen des Goldstandards der Pathologie (H&E) in dicken Proben funktioniert.

Teammitglieder
Dr. Jan Philip Kolb
Dr. Matthias Strauch
Dr. Björn Kroll
Dr. Marc Krug
Kontaktperson
Dr. Marc Krug
krug@histolution.com
0173 5287 370
Gewinner
Korallenwächter

Idee & Mehrwert: Der Korallenwächter schützt Korallen in Aquarien, indem er die automatisierte Wasseranalyse vereinfacht. Zusammen mit dem digitalen Assistenten „Typus“ stellt Korallenwächter erstmals ein Tool zur Verfügung, mit dem Kunden verschiedene Beckendaten zusammenbringen und damit Verlusten der Beckenbewohner vorbeugen können. Die Lösung legt den Fokus auf Nutzerfreundlichkeit und bietet ein nachhaltiges, wartungsarmes Kartuschen-System.

Teammitglieder
Tim Zastrow M. Sc.
Pia Scholz M. A.
Michael Stolz M. Sc.
Kontaktperson
Pia Scholz
pia.scholz@korallenwaechter.com
0179 3620 985
Gewinner
LOVR

Idee & Mehrwert: LOVR ist das weltweit erste lederähnliche Textil, das ohne Plastik auskommt, eine vegane Zusammensetzung hat und auf Reststoffen des regionalen Hanfanbaus basiert. Die umweltfreundliche Alternative ist für alle gedacht, die bisher Kunst- sowie Echtleder verarbeitet haben: von Lederwaren- und Schuhherstellern über Firmen in der Möbelindustrie bis hin zu Erstausrüstern und Zulieferern aus dem Automobilbereich.

Teammitglieder
Lucas Fuhrmann
Julian Mushövel
Montgomery Wagner
Kontaktperson
Lucas Fuhrmann
lucas@madewithlovr.com
0176 9732 3456
Gewinner
NUNOS

Idee & Mehrwert: NUNOS verwendet ein Verfahren aus der Raumfahrt zur biologischen Aufbereitung von Gülle und Gärresten, ohne den Einsatz von Chemikalien oder Gefahrstoffen. So wird aus ehemals stinkender Gülle ein höherwertiges, grünes Düngemittel gewonnen, welches die Effizienz der organischen Düngung im Pflanzenbau erhöht und Klima und Umwelt vor Belastungen durch Nährstoffüberschüsse schützt.

Teammitglieder
Laura Weber
Johannes Stock
Tim Paulke
Kontaktperson
Tim Paulke
tim.paulke@nunos.bio
0160 9758 9476
Gewinner
PolymerActive GmbH

Idee & Mehrwert: Mikroplastik ist eine Art “Magnet” für Schadstoffe wie Pharmazeutika, welche sich toxisch auf die Umwelt auswirken können. Die PolymerActive GmbH sieht das Problem als Potential und bietet poröse Adsorbentien, die durch ein spezielles Upcyclingverfahren aus Kunststoffabfällen hergestellt werden, zur Schadstoffelimination aus Wasser und Luft an. Das Produkt soll für Kläranalagen und Industrieunternehmen eine günstige Alternative zur Aktivkohle sein.

Teammitglieder
Raphael Bosch
Dr. Adrian Monteleone
Moritz Ruff
Kontaktperson
Raphael Bosch
raphael.bosch@polymeractive.com
0176 8336 0354
Gewinner
RooWalk

Idee & Mehrwert: Die 5-jährige Nichte von Benjamin Pardowitz lebt seit ihrer Geburt mit Zerebralparese und kann dadurch nur eingeschränkt eigenständig aufrecht stehen oder gehen. Verfügbare Hilfsmittel (ähnlich zu klassischen Rollatoren) unterstützen nur limitiert bei der Fortbewegung. Die elektrisch unterstützte Gehhilfe von RooWalk ermöglicht und fördert die erweiterte Bewegungsfähigkeit von Kindern mit angeborenen oder erworbenen neuromuskulären Erkrankungen, bei denen das Gleichgewicht, die Motorik oder die Haltung beeinträchtigt ist.

Teammitglieder
Dr.-Ing. Benjamin Pardowitz
Dipl.-Ing. Maria Enge
Kontaktperson
Dr.-Ing. Benjamin Pardowitz
benjamin.pardowitz@roowalk.com
0179 7713 781

Energy Cup

Platzierung
Name
Beschreibung
Gewinner
Arteria Technologies GmbH

Idee & Mehrwert: Arteria Technologies GmbH entwickelt eine Software zur Verbesserung von Energiesystemen. Das erste Produkt ist eine Plattform zur Planung und Optimierung von Wärmenetzen im Smart City Kontext, die Energieversorgern hilft, ihre Fern- oder Nahwärmenetze klimaneutral zu planen und zu betreiben. Die Plattform nutzt dabei Technologie zur Erzeugung von Digital Twins und kommt dabei, anders als die Konkurrenz, mit sehr wenigen Daten aus.

Teammitglieder
Dr. Stefano Coss
Catalina Gaona MMSc.
Sebastian Dorfer B. Sc.
Kontaktperson
Dr. Stefano Coss
stefano.coss@arteria.at
0043 6991 0509 386
Gewinner
BioCORE

Idee & Mehrwert: BioCOREnutzt Biogas um die unstete Stromversorgung aus Wind- und Sonnenenergie auszugleichen und zu speichern. Gleichzeitig ermöglicht BioCORE erstmals wirtschaftlich darstellbar negative Treibhausgasemissionen im Großmaßstab – für alle einzelnen Energiewirte und Energieversorgungsunternehmen.

Teammitglieder
Dr.-Ing. Stephan Herrmann
Felix Fischer
Jeremias Weinrich
Maximilian Hauck
Luis Poblotzki
Kontaktperson
Dr.-Ing. Stephan Herrmann stephan.herrmann@biocore.tech 089 2891 6279
Gewinner
everyone energy UG

Idee & Mehrwert: Die Energiewende muss an Fahrt aufnehmen, um die Klimakrise wirksam zu bekämpfen. Doch die komplexen Regularien und technischen Fragen schrecken viele Menschen davon ab, aktiv zu werden. everyone energy hilft dabei, Tausende neue Energiewende-Projekte zu realisieren, indem das Team Endkund:innen und Lösungsanbieter durch vollautomatisierte und nutzerfreundliche Energieberatung gezielt zusammenbringen.

Teammitglieder
Céline Göhlich
Dr. Florian Gmeiner
Fabian Reetz
Kontaktperson
Fabian Reetz
fabian.reetz@everyone-energy.de
0176 66 85 73 21

Venture Cup

Platzierung
Name
Beschreibung
Gewinner
Cell2Green

Die Idee: Cell2Green ermöglicht die umweltfreundliche Produktion von biologisch basierten und biologisch abbaubaren transparenten Cellulosefolien. Diese lassen sich rückstandslos kompostieren oder anschließend wiederholt über den gleichen Prozess nahezu unendlich wiederverwenden. Das Team liefert damit einen grünen Ersatz für Kunststoff in der Verpackungsindustrie.

Teammitglieder
Dr. Dirk Hollmann
Stefan Peuß
Kontaktperson
Dr. Dirk Hollmann
d.hollmann@cell2green.de
0176 75 56 16 14
Gewinner
DNTOX

Die Idee: Um die Sicherheit von Chemikalien für die Entwicklung des frühkindlichen Gehirns zu untersuchen, werden aktuell Tierversuche verwendet. Diese sind ressourcenintensiv und ethisch umstritten. DNTOX ermöglicht eine deutlich kostengünstigere Testung für die chemische, pharmazeutische und kosmetische Industrie. Die Lösung ist eine derzeit einzigartige, tierversuchsfreie, auf menschlichen Zellen basierende Analyse von Chemikalien.

Teammitglieder
Prof. Dr. Ellen Fritsche
Prof. Dr. Axel Mosig
Dr. Katharina Koch
Kristina Bartmann
Dr. Stefan Masjosthusmann
Kontaktperson
Silke Beaucamp
sb@beaucamp-unternehmensberatung.de
0151 25 32 77 21
Gewinner
LOVR

Die Idee: LOVR entwickelt ein neues Textil aus Hanffasern: LOVR ist lederähnlich, ohne Plastik, vegan und reststoffbasiert. Es stellt somit eine Lösung für Umweltprobleme dar, die durch die (Kunst-)Lederindustrien verursacht werden: hohe CO2- Emissionen, Tierleid sowie der Einsatz von umweltbelastenden Kunststoffen und Chemikalien.

Teammitglieder
Lucas Fuhrmann
Julian Mushövel
Montgomery Wagner
Kontaktperson
Montgomery Wagner
montgomery@madewithlovr.com
0152 02 12 21 98
Gewinner
memodio

Die Idee: memodio ist die weltweit erste therapeutische App zur Demenzprävention für Menschen mit leichten kognitiven Störungen, der Vorform von Demenz. Alleine in Deutschland leben 6 Millionen Betroffene, für die bislang keinerlei Therapieoption besteht. Die memodio-App bietet erstmalig ein evidenzbasiertes und individualisierbares Therapieprogramm mit dem Ziel, die kognitive Funktion der Betroffenen zu erhalten und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Teammitglieder
Felix Bicu
Paul Zimmermann
Dr. Doron B. Stein
Kontaktperson
Dr. Doron B. Stein
doron.stein@memodio-app.com
0151 59 43 44 7
Gewinner
RooWalk

Die Idee: Die 5-jährige Nichte von Benjamin Pardowitz lebt seit ihrer Geburt mit Zerebralparese und kann dadurch nicht eigenständig aufrecht stehen oder gehen. Mit aktuell verfügbaren Hilfsmitteln (ähnlich zu klassischen Rollatoren) kann sie sich nur eingeschränkt fortbewegen. Die elektrisch unterstützte Gehhilfe von RooWalk ermöglicht und fördert die erweiterte Bewegungsfähigkeit von Kindern mit angeborenen oder erworbenen neuromuskulären Erkrankungen, bei denen das Gleichgewicht, die Motorik oder die Haltung beeinträchtigt ist.

Teammitglieder
Dr.-Ing. Benjamin Pardowitz
Dipl.-Ing. Maria Enge
Kontaktperson
Dr.-Ing. Benjamin Pardowitz
benjamin.pardowitz@roowalk.com
0179 77 13 781

Energy Cup

Platzierung
Name
Beschreibung
Gewinner
BioCORE

Die Idee: BioCORE nutzt Biogas um die unstete Stromversorgung aus Wind- und Sonnenenergie auszugleichen und zu speichern. Gleichzeitig ermöglicht BioCORE erstmals wirtschaftlich darstellbar negative Treibhausgasemissionen im Großmaßstab. Die Lösung ist für alle von einzelnen Energiewirten bis hin zu Energieversorgungsunternehmen.

Teammitglieder
Dr.-Ing. Stephan Herrmann
Felix Fischer
Jeremias Weinrich
Maximilian Hauck
Luis Poblotzki
Kontaktperson
Dr.-Ing. Stephan Herrmann
stephan.herrmann@biocore.tech
089 28 91 6 279,
Gewinner
everyone energy

Die Idee: Die Energiewende muss an Fahrt aufnehmen, um die Klimakrise wirksam zu bekämpfen. Doch die komplexen Regularien und technischen Fragen schrecken viele Menschen davon ab, aktiv zu werden. everyone energy hilft dabei, Tausende neue Energiewende- Projekte zu realisieren, indem Endkund:innen und Lösungsanbieter durch voll- automatisierte und nutzerfreundliche Energieberatung gezielt zusammengebracht werden.

Teammitglieder
Céline Göhlich
Dr. Florian Gmeiner
Fabian Reetz
Kontaktperson
Fabian Reetz
fabian.reetz@everyone-energy.de
0176 66 85 73 21
Gewinner
KD Pumpen

Die Idee: Unter der Marke KD Pumpen entwickelt die Korthaus Pumpen GmbH ressourcenschonende Pumpentechnik für die Umwelt- und Entsorgungsindustrie. Dank patentierter Technologie und Predictive Maintenance kann der Lebenszyklus von Pumpen um +300 -600 Prozent verlängert und der Wirkungsgrad um bis zu 30 Prozent gesteigert werden. Betreiber von Anlagen, in denen Feststoffe in Flüssigkeiten verpumpt werden, können so bis zu 50 Prozent aller benötigten Pumpenressourcen einsparen.

Teammitglieder
Doris Korthaus
Tobias Seifert
Kontaktperson
Doris Korthaus
contact@kdpumpen.de
02375 91 10 44 2

01.09.2022
Startschuss Businessplan-Wettbewerb 2023